Ross Fraser Spange

 Was ist eine Orthonyxie Behandlung ?


Orthonyxie ist ein Kunstwort, das sich aus zwei griechischen Begriffen zusammensetzt:

Ortho = gerade, Onyx = Nagel.

Damit kommt also zum Ausdruck, dass der eingewachsene Zehennagel ( Unguis incarnatus ) bzw. der Rollnagel ( Unguis convolutus ) am Ende der Behandlung wieder schön gerade wachsen soll.


Eingewachsene Nägel sind äußerst schmerzhaft


Mit der Orthonyxie-Spange nach Fraser wird der Fußnagel dazu gezwungen, seine ursprüngliche Form zurückzubilden.

Die Spange wird aus einem Edelstahldraht direkt am Fuße des Patienten geformt.

Die charakteristische Schlaufe übt eine ständige Spannung aus, welche die angestrebte Korrektur des Nagelwachstums bewirkt.

Das Anpassen und das Einsetzen der Spange verursachen in der Regel keine Schmerzen.

Alle vier bis fünf Wochen muß die Spange erneut angepasst werden. Mit einer Besserung kann nach einem bis sechs Monaten gerechnet werden.


Ihr


Startseite